Kursplanung in der Coronakrise

Aufgrund der Verordnung des Sozialministeriums dürfen wir keine Kurse mehr laufen lassen. Um den bereits angemeldeten Frauen die Möglichkeit zu geben, ihren Kurs nachzuholen, sobald dies wieder möglich ist, haben wir die nächsten Rückbildungskurse mit Kind  geblockt. Momentan ist für niemanden absehbar, wann der reguläre Praxisbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Sehen sie bitte immer wieder auf unsere Internetseite bzw. die Seiten des Sozialministeriums BW um über die aktuellen Entwicklungen informiert zu sein. Sobald wir das “Go” haben, gehen die Kurse wieder online. Aufgrund der besonderen Situation haben Sie nun 12 Monate nach der Geburt die Möglichkeit, den Rückbildungskurs zu beenden. Solange werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen.

Für die Geburtsvorbereitung sind wir derzeit intensiv an einer digitalen Lösung dran. Sobald unser System steht, werden angemeldete Frauen per Mail informiert bzw. sie erkundigen sich bei der Hebamme, die den Kurs leitet, persönlich.

Ulrike Pomiluck, 02.04.2020

Ehinger Hebammenpraxis